Vita

Vita

2015

Gründung der Zweigpraxis für Gesichtschirurgie „Tagesklinik Villa Eiche“

Gründung der Zweigpraxis für Gesichtschirurgie „Tagesklinik Villa Eiche“
2011

Spezialisierte Nasenchirurgie mit Prof. Dr. med. Claus Walter, Gründungsmitglied der European Academy of Facial Plastic Surgery

Spezialisierte Nasenchirurgie mit Prof. Dr. med. Claus Walter, Gründungsmitglied der European Academy of Facial Plastic Surgery
2006

Erwerb der FMH Schwerpunktbezeichnung «Hals- und Gesichtschirurgie»

Erwerb der FMH Schwerpunktbezeichnung «Hals- und Gesichtschirurgie»
2006

Freiberufliche Tätigkeit in der Nachfolge von Dr. Hug in Luzern und Weiterführung als Inhaber der HNO-Center Luzern AG

Freiberufliche Tätigkeit in der Nachfolge von Dr. Hug in Luzern und Weiterführung als Inhaber der HNO-Center Luzern AG
2004

Erwerb der Zusatzbezeichnung “Plastische Operationen” (D)

Erwerb der Zusatzbezeichnung “Plastische Operationen” (D)
2004

Ernennung zum „ausserplanmässigen Professor“ an der Universität Tübingen (D)

Ernennung zum „ausserplanmässigen Professor“ an der Universität Tübingen (D)
2002

Erwerb der fakultativen Zusatzbezeichnung “Spezielle Chirurgie der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde”

2000

Erwerb der Zusatzbezeichnung Stimm- und Sprachstörungen

2000

Erwerb der Zusatzbezeichnung Allergologie  

1999

Habilitation und Venia legendi (Lehrbefugnis) für das Fach HNO-Heilkunde an der Universität Tübingen (D)

1999

Univ.-HNO-Klinik Tübingen

Univ.-HNO-Klinik Tübingen
zunächst wissenschaftlicher Assistent, später Oberarzt, dann ausserplanmässiger Professor und leitender Oberarzt an der Univ.-HNO-Klinik Tübingen (D) (Direktor: Prof. Dr. Dr. h.c. mult med. H.P. Zenner)
1995

Anerkennung als Facharzt für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde (D)

Anerkennung als Facharzt für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde (D)
1992

Approbation (D) als Arzt

1992

Forschungsaufenthalt in der Sektion für Transplantationsimmunologie und Immunhämatologie, DFG-Sonder-forschungsbereich Tübingen (D)  

1990

Promotion (magna cum laude)

Promotion (magna cum laude)
1984

Studium der Humanmedizin

Studium der Humanmedizin
Studium der Humanmedizin an der Eberhard-Karls Universität Tübingen mit Aufenthalten am Groote Schuur Hospital (Kapstadt), University of Seattle (USA) und Universitätsspital Zürich